Senioren

Golf & Country Club Blumisberg

wir sehen uns auf dem Golfplatz – hoffentlich alle Senioren!


Liebe Senioren

Seit meiner letzten Information vom 13.05.2020 hat sich in Blumisberg einiges getan. Der Vorstand hat weitere Lockerungen beschlossen und das Restaurant hat an Auffahrt seinen Betrieb aufgenommen.

Der Turnierbetrieb bleibt weiterhin bis zum 30.06.2020 in Blumisberg untersagt, doch können wir nun ab dem 04.06.2020 wieder zusammen spielen und den sozialen Austausch pflegen.

Den Senioren stehen jeweils am Donnerstag beschränkt reservierte Abschlagszeiten zu.

Es gilt dabei Folgendes:

  1. Bedingungen:
    – freies Spiel in 3-er Flights
    – ready-Golf
    – Keine handicap-wirksamen Runden, somit auch keine Scorekarten
    – Maximal 33 Teilnehmer
    – Gültig bis zur Aufnahme des geregelten Turnierbetriebes der Senioren

 

  1. Vorgehen:
    – Gestartet wird zwischen 09.24 und 11.24 ab Tee 1
    – Anmeldung im Sekretariat telefonisch oder per E-Mail bis Mittwoch 11.00 Uhr – Jeweils ab Montag für die Woche darauf
    – Spielberechtigung gemäss Anmeldeeingang
    – Freigabe der Flight-Zusammensetzung durch den Captain oder den Vice-Captain der Senioren

– Startliste wird am Mittwoch ab 15.00 Uhraufgeschaltet

 Diverses:

  1. – Das vom Vorstand beschlossene Hygiene- und Schutzkonzept wird umgesetzt
    – Verpflegung ist Selbstsorge

Ich freue mich auf das erste Zusammentreffen am 04.06.2020 in Blumisberg und hoffe, dass sich viele Senioren für den Startanlass einschreiben.

Sportliche Grüsse

Markus Burren, Captain


 

 


.

Jahresversammlung der Senioren vom 22. Januar 2020

Die Jahresversammlung der Blumisbergsenioren fand traditionsgemäss im Hotel Bellevue in Bern statt. Die ab 18h15 eintreffenden Senioren genossen beim Apéro in lockerer Atmosphäre  in der Hotelhalle das Wiedersehen. Nach zwei golflosen Monaten gab es viel zu erzählen.

Punkt 19h00 starteten wir im Salon du Palais den offiziellen Teil der Jahresversammlung. Unser letztes Jahr neu gewählte Obmann Werner Herren begrüsste die 78 anwesenden Senioren. Die ansehnliche Zahl von 58 Entschuldigungen zeigt auf, wie seriös und verbunden mit unseren Anliegen wir Senioren sind.

„Respekt / Toleranz und Gelassenheit“ mit diesem Aufruf hat unser Obmann das Jahr 2019 angetreten. Er wurde nicht enttäuscht, die Stimmung in 2019 war ausgezeichnet. Die Saison verlief erfolgreich, ruhig und meist unaufgeregt. Erstmals fand ein gemeinsames Turnier mit dem MC statt, dieses wird auch 2020 in unser Programm eingebaut.

Der neue Flyer „ Die Senioren stellen sich vor“ hat viele positive Reaktionen ausgelöst, er ist unser neues Marketinginstrument. Der Flyer kann im Sekretariat bezogen werden und wird seit letztem Jahr an alle Neumitglieder abgegeben.

Unser Vicecaptain Chuck Monnier ist, nach 10 jähriger intensiver Mitarbeit im Komitee zurückgetreten. Der Obmann würdigt seine langjährige Einsatz als „Mann in der Not““ Chuck wird mit grossem Applaus verabschiedet. Herzlichen Dank Chuck !                                 

Als Nachfolger wurde Robert Münger einstimmig gewählt. Willkommen im Komitee! Die verbleibenden Komiteemitglieder und der Revisor wurden in globo wiedergewählt.

2019 waren keine Austritte zu verzeichnen. Erfreulich konnten 5 Senioren mit Akklamation aufgenommen werden. Es sind dies: Philipp Akeret / Claudio Crippa / Vernon Stuber / Marcel Stutz und Walter Zahnd. – Herzlich willkommen bei den Senioren! Die neue Mitgliederzahl ist neu 171.

Leider haben auch drei Senioren diese Erde für immer verlassen.   
Wir gedachten Reto Brun del Re / Marcel Frieden und Nicola von Wattenwil mit einer Minute des Schweigens.

Das neue Seniorenreglement wurde 2019 überarbeitet und juristisch geprüft. Es gewährleistet die Kontinuität in der Sektion und vereinfacht die Arbeit im Komitee. Nach kurzer Diskussion und mit zwei kleinen Ergänzungen ist das Reglement einstimmig verabschiedet worden.

Unser Captain Markus Burren hat kurz die Highlights der vergangenen Saison beleuchtet. Frühlingsausflug Bogogno / 70 – Show (sein persönlicher Höhepunkt) / Coup de l`amitié / Dolder Eclectic / Invitational / Herbstausflug Oberstaufen / BSO /  Freundschaftstreffen mit 11 Clubs und viele wunderschöne Seniorenturniere, mit geselligen Runden am 19ten Hole!! Interclub Senioren und Senioren + 60 sowie Coupe Germanier rundeten das reich befrachtete und erfolgreiche Programm ab.

Die von Oswald Udry präsentierte  Rechnung schliesst mit einem Defizit von Fr. 7476.- ab. Das Budget für 2020 sieht einen Verlust von Fr. 10`000.- vor. Rechnung und Budget wurden mit grossem Mehr angenommen.

An der anschliessenden Diskussion über die zukünftige Finanzstrategie, legte das Komitee verschiedene Varianten vor, wie zukünftig wieder eine ausgeglichene Rechnung präsentiert werden kann. Sponsorensuche / Mitgliederwerbung / Ausgabenreduktionen etc. Das Komitee wird 2020 die Finanzplanung ausarbeiten und für 2021 ein ausgeglichenes Budget unterbreiten.

Unser Captain hat für die Saison 2020 wieder einen abwechslungsreichen Spielplan zusammengestellt. Wir starten am 26. März 2020 mit einem Trainingsnachmittag und einer Auffrischung der Golfregeln.

Es stehen auch dieses Jahr acht Freundschaftstreffen auf dem Programm, Teamplays, Matchplay, Dolder Eclectic etc. Ein illustres Feld von Möglichkeiten unsere schöne Golfanlage und die Geselligkeit zu geniessen und auszukosten.

Der Frühlingsausflug ins Elsass nach Vitel vom 10. bis 13. Mai sowie der Herbstausflug  nach Bogogno vom 18. bis 22. Oktober sind weitere Höhepunkte  in unserem Programm. Der Captain wird auch dieses Jahr uns Senioren mit regelmässigen Info-Mails auf dem Laufenden halten.

                                                           Unser Motto für die Saison 2020:  Spass am Spiel

Beim gemeinsamen  anschliessenden Diner wurde die Gelegenheit rege genutzt zum  Austausch von Neuigkeiten und zum Pläne schmieden für die neue Saison.

2020 Geselligkeit + Spass beim freundschaftlichen Golfspiel. Es sagte mir kürzlich eines unserer neuen Mitglieder: man muss nicht, man kann und darf!

Euer Obmann / Werner Herren


 

Newsletter Archiv
.