Senioren

Golf & Country Club Blumisberg

Captians Turnierberichte 2018

Herbstmeisterschaft
. 
Hier eine Auswahl Fotos von unserer superschönen Reise nach Zypern. Alles, so die einhellige Meinung der Teilnehmer, hat wunderbar gepasst. Die Tage sind wie im Flug vergangen. Grossartige Plätze mit bleibenden Eindrücken, wie beispielsweise das legendäre 7. Loch auf dem Cyprus National Course mit dem Green jenseits eines tief eingeschnittenen Tals. Ein spannender und höchst interessanter Ausflug zu einigen Hotspots der Insel. Auch die Stimmung in der Gruppe war entsprechend toll. Schade, dass sich nicht mehr Senioren zu dieser einmaligen Reise haben hinreissen lassen. Sie haben tatsächlich sehr viel verpasst. Herbstmeisterschaft

Liebe Grüsse Thomas 


 

dem ganzen Team ein . . . . . .  BRAVO

Wir haben den Germanier Senioren Team Match Play SM-Trophy – Final gegen Hittnau leider  . . . . (erst im Stechen) verloren! von Robert Münger

     


 

4er Scramble (Abschlussabend)

Eben nicht ………. Der Abschlussabend findet erst in einer Woche statt, weil ……….. schönstes Weter – beste Platzverhältnisse – T O P Resultate!!! 

Resultate

     


 

Martini-Gans 2018

Am letzten Donnerstag wurde mit gegen 50 Senioren das letzte handicap-wirksame Stableford der Saison, die Martini-Gans, gespielt. Nach einer kurzen Einführung vor dem Clubhaus verschoben sich die Teams auf die zugewiesenen Abschläge für den Shot -Gun.

Das Wetter war optimal und die Farbepracht der Natur einmalig. Die Greenkeeper haben wieder ihr Bestes gegeben und uns einen hervorragend präparierten Platz hinterlassen.

Bei der feinen Zwischenverpflegung – vor allem die Schinkengipfeli fanden viele Abnehmer – wurde angeregt geplaudert und gerühmt.

Zeitig waren alle Teams zurück, sodass um 17.30 Uhr auf der Poolterrasse, bei den letzten Sonnenstrahlen, das gemeinsame Apéro und die Resultatverkündung genossen wurde.

Ein Husarenstück hat unser Präsident Dirk Groen vollbracht, hat er doch nicht nur den längsten Drive geschlagen, sondern auch den Spezialpreis „nearest to the pin“ mit 63 cm gesichert, herzlichen Glückwunsch.

Als Bruttosieger mit 26 Punkten hat sich Jean-Daniel Winkler durchgesetzt, den Nettopreis sicherte sich Christian Bärtschi mit 38 Punkten, gefolgt von Werner Dickreuter und Charles Monnier mit je 36 Punkten, super gemacht herzliche Gratulation.

Das anschliessend Dinner, wo uns die Restaurationsteam mit einem „Gans-Schmaus“ verwöhnte, war eine Wucht. Bravo an die Küchenbrigade!

Während des Essen, haben sich zwei Kandidaten, hoffentlich zukünftige Senioren, kurz vorgestellt. Wir freuen uns bereits heute auf die aktive Teilnahme an den Seniorenanlässen 2019 von Pierre-Antoine Seitert und Bob Schneider .

Gut gelaunt und gestärkt mit intensiven Tischgesprächen ging der traditionelle Martini-Gans Anlass gemütlich zu Ende.

Markus Burren Obmann

Resultate

 


 

Egghölzli – Cup

Der erste Egghölzli Cup ist bereits Vergangenheit. Bei schönstem Herbstwetter, hervorragenden Platzverhältnissen haben 38 Senioren am Donnerstag das 3. Handicap-wirksame Stableford der laufenden Golfsaison gespielt. Es wurde hart gekämpft, einige Senioren verbesserten ihr Handicap, einige haben weniger Erfolg gehabt.

Am Apero waren jedoch alle Anwesenden wieder zufrieden und genossen die letzten Sonnenstrahlen, bevor eine kleine Schar noch die Kulinarik des Restaurants genossen

Ein grosses Dankeschön an unseren langjährigen Hauptspor für die grosszügige Unterstützung, den feinen Apero und die super Preise

Resultate


 

Strokeplay

Ein super Herbst – Golftag, – leider mit magerer Beteiligung. Ist ein gutes Resultat wichtiger, als ein schöner Golftag unter Freunden? Die Strokplayer taten dies ebenso.

Resultate: Strokeplay, Stableford 

Photos


 

Wallenried 

Ein traumhafter Golftag : gegen 60 Seniorengolfer genossen diesen Super Golftag bei unseren Golffreunden in Wallenried. Das einzige, was mich störte, war: sie haben uns nicht gewinnen lassen!  Platz: hart, aber sehr gut bespielbar. Golffreunde: so, wie es sein sollte. Spielmodus: besser wäre, wenn das Gewinnen gegen den andern noch wegfallen würde. Zwipf: reichhaltig und superb. Apéro: ein kühles Glas Weisswein. Nachtessen: wunderbar mit schönen Weinen.  Kurz: ein toller Golftag!

Photos


 

Treffen mit Wylihof bei uns

Four Ball Better Ball

Ausnahmsweise wurde ein solches Treffen schon um 9.00 mittels Kanonenstart mit gemischten Teams gestartet. Dieser Modus fand mit 17 Teams grosser Anklang. Es wurde einmal nicht gegen die Wylihöfler gekämpft sondern gegen die anderen 2er Teams. Die grossartigen Resultate bei schönstem Wetter unterstrichen den Erfolg mit diesem Modus.

Nachdem alle Teams zurück waren von ihrer Runde – welch eine Überrraschung – der gemeinsame Apéro fand auf dem Vorplatz mit einem Fass Bier und Weisswein grossen Zuspruch statt (Photos). Nachdem alle geduscht hatten, um ca. 15.oo Uhr, fanden sich alle auf der Terrasse für einen herrlichen Mittagslunch wieder, wo dann das weitere Programm mit Rangverkündigung, Abgabe eines giveway etc. den Ausklang fand.


 

Coupe Surprise des Juristes

Einmalmehr – sehr schönes und heisses Wetter mit Kanonenstart auf allen 18 Löchern. In den 3er Scrambles wurde hart gekämpft – aber die verschiedenen Spezialwettbewerbe (z.B. ins Bassin hineinspielen, Regelfragen etc.) machten den Besten einen Strich durch die Rechnung. Nicht die Besten gewannen, sondern diejenigen, die auch in den Spezialdisziplinen gute Resultate erzielten – gewannen. Herzliche Gratulation!

Fotos von Jakob

Coupe des Juristes Resultate


 

Triangulaire in Gstaad mit Interlaken

Endlich versprach das Wetter, dass Gstaad das letzes Jahr wegen Schnee und Regen abgesagte Treffen durchführen konnte. Und tatsächlich. der Golfplatz Gstaad präsentierte sich von seiner besten Seite. Alles war perfekt organisiert und die Spielform 3er Scramble mit Spezialformel hat grossen Anklang gefunden unter den 60 Teilnehmern.


Resultate


 

Schon wieder gewonnen

Liebe Alle 

….und wiederum ist es uns gelungen, in den letzten 4 Jahren zum 3. Mal, uns für
den Final der Team-Matchplay Schweizer-Meisterschaften zu qualifizieren!!!

Wir werden nun am 24. Oktober den Halbfinal und am 25. Okt. hoffentlich auch 
den Final spielen können. 

Ein grosses Lob gebührt meinen Mitspielern Tonino, Stefan, Jean Daniel, Markus und Dirk.
Sie alle haben ihre Matches gegen Kandern gewonnen. Nur ich selber habe 1 down verloren. 

Wir haben nun etwas mehr als einen Monat Zeit um uns optimal auf Losone 
vorzubereiten. Eines wissen wir bereits heute: Losone wird in diesem Jahr nicht dabei sein.

Von der Südschweiz ist es entweder Davos oder Lenzerheide. Von der Westschweiz ist es entweder Crans oder Lausanne. Von der Ostschweiz ist es entweder Obere Alp oder Hittnau 

mit lieben Grüssen, Beat

 


 

Treffen mit Domain Impérial  (Schloss)

Domain Imperial am Genfersee – immer wieder ein Erlebnis! Das 2er Matchplay (four Balle better Ball versprach interessante Partien – gegen ein Gegner, der natürlich den Platz sehr gut kannte. Darum kamen wir wahrscheinlich, auch wegen den schnellen Greens, die nie gerade waren, so unter die Räder (24 : ?). Das ausgezeichntet Nachtessen (gourmetmässig) entschädigte unsere bittere Niederlage. Jakob schoss wie „gäng“ die tollen Photos!
.

    
Robert


 

3er Seniorenscramble

 Resultate


 

Senioren – Invitational 

Start um 10.00 Uhr (zum ersten Mal Shotgun) mit schönstem Wetter – ein Golfprachtstag!

Neben den guten Resultaten, „wie gäng“, wurde die Kameradschaft gepflegt. Emil, mein Gast vom GC Vulpera, habe ich über 30 Jahre nicht mehr gesehen (es geht nicht mehr so lange bis nächstes mal.

Die schöne Blumisberger Golflandschaft mit den gepflegten, heute schwierig zu spielenden Greens, hat allen super gefallen. Danke, den Greenkeepern!.

Der Apéro (Zapfhahn und Weisswein), es sind ja alle gleichzeitig ins Clubhaus zurückgekehrt, gefiel besonders. Danke Winu.

Au der der *kühlen Terrasse“ genossen wir gemeinsam die feinen Salat, Grilladen und der Nachtisch mit Caffee.

Photos : Jakob & Robert
Resultate


 

B  R  A  V  O 

Sie haben gekämpft, sie haben geschwitzt, sie haben in Heidenthal  
gespielt – also auswärts – und sie haben tatsächlich 4:2 gewonnen. Damit  
ziehen sie ins Team-Matchplay-Finale der Zentralschweiz ein!!  
Herzlichste Gratulation allen 6 Teammitgliedern. Eine feine Leistung der  
sechs Team-Mitglieder: Beat, Markus, Stefan, Dirk, Robert und Jakob.  Es  
war ein Super-Golftag für die Blumisberger-Crew. Jakob

Beat schrieb:  

Wichtige Information an alle: Die untenstehenden Spieler haben es geschafft!!! Wir haben die Senioren von Heidenthal auf ihrem Heimplatz 4:2 bezwungenStéfan Schibler,Markus Burren, Beat Fasnacht, Dirk Groen, Robert Münger, Jakob Heuscher, Die Fotos stammen von Jakob….von wem sonst? Nur Dirk und ich selber haben verloren. Alle anderen haben z.T. souverän gewonnen. (Jakob z.B. 8/6)

die Redaktion: Robert


 

Preis des Comitees 4 Club Competition

Four Ball Better Ball

Einmalmehr: über 30° heiss!

Darum waren die Resultate so gut! Es werden auch mit nur 4 Clubs hervorragende Resultate gespielt. Es wurde sogar unterspielt von Jakob. Wir schleppen einfach zuviel Clubs über den Parcours und wissen dann nicht, welcher der Richtige ist!

 


 

Cave Germanier 1/4 Match-Play Finaloupe Germanier
                   

Die Blumisberg Senioren besiegen die Senioren von Basel !

Da ein paar unserer erprobten Kämpfer (Oswald, Dirk, Jakob, Peter) nicht zur Verfügung standen, mussten wir 3 neue aufbieten.

Im 1. Flight gewann Tonino Covella gegen den starken Felix Nüscheler 4:3. Martin Hodler unterlag Markus Kopp, nach hartem Fight, am letzten Loch. Spielstand 1:1.

Srefan Schibler gewann 3:2, Jean-Daniel Winkler 4:3 und Beat Fasnacht 4:2 und somit stand die Partie 4:1; der Sieg stand fest.

Daniel Kunz verlor, nach sehr gutem Spiel am letzten Loch. Eine Begegnung auf hohem Niveau, stets fair und sehr freundschaftlich.

Abschluss mit Nachtessen auf unserer Terrasse zur Pflege unserer Freundschaft und der guten Beziehung zu unseren Kollegen aus Basel

Beat Fasnacht, Matchplay Captain
Photo: Mireille


 

Captains Prize Back Tee

Start um 11.00 Uhr – schönstes Wetter – heiss – heisser – superheiss! Nicht alle Senioren hielten dies 18 löcher durch. Trotzdem wurden „von weiss“ gute Resultate erzielt! – Bravo John! Jeder kämpfte gegen Ende seiner Runde gegen das zusätzliche Handicap – der Hitze – und gab sein Bestes! 

Nach der Runde widmeten/vergnügten sich alle auf der *kühlen Terrasse“ mit einem, oder zwei Apéros oder sogar im „Pool“.

 

Resultate


 

Seniorenmeisterschaften   

Die Seniorenmeisterschaften waren dieses Jahr „heiss“ umkämpft.

Über 30° heiss erschwerten die 2018 – Meisterschaft. Trotzdem wurden hervorragende Resultate erzielt. Die 2 malige dargereichte Erfrischung (je 5 dl kühles Wasser) beim Loch 5/13 durch Delia war herzlich willkommen – danke Delia!  Die Photos (von Jakob) zeigen die fröhlichen Gewinner beim Nachtessen auf der Terrasse.

Resultate Stroke
Resultate Stableford

 

 


 

Basel

Abwechsungsweise Regen / Sonnenschein / Wind, alles hatten unsere Basler – Golffreunde auf ihrem schönen Platz zu bieten! Natürlich wurde auch Golf gespielt – und wie immer – auch kulinarische Genüsse kamen nicht zu kurz. Der Modus *Fourball-Betterball“ war dabei der ideale Turnier-Modus. Da wurden Basler und Blumisberger – Teams zusammengelost. Das ist eine interessante Kombination für einen gemeinsamen Teamwettkampf. Toller Modus! Recht herzlichen Dank den Baslern! Wir sehen uns wieder nächstes Jahr bei uns in Blumisberg.

Photos: Jakob  


 

Neuchâtel / Lausanne Triangulaire

Bei schönstem Wetter und besten Platzverhältnissen empfingen die Neuchâtel Seniorenfreunde uns Blumisberger- und Lausanner-Senioren. Im beliebten „Triangulaire“ – Modus Stableford (handicapwirksam) wurden neben bestem Golf auch gemeinsame Gespräche geführt. Die ausgezeichneten Resultate bewiesen dies eindrücklich!

Nach dem gemütlichen Apéro wurden wir vom Neuchâtel – Restaurant unter freiem Himmel verwöhnt. Besten Dank an die Neuchâteller Golffreunde!

 


 

1. Strokeplay

Viel Bise (40 – 70 km/h) erschwerten das Stokeplayturnier. Trotzdem sind hervorragende Resultate gespielt worden. Gratulation den Senioren, die sich mit den schwierigen Bedingungen auseinandergesetzt haben! Bruttosieger mit 85 Strokes war Beat Fasnacht. Resultate  Photos: Jakob

 


 

Coupe de l’Amitié

Gegen 50 Golferfreunde (Ladies und Senioren) kamen dieses Jahr zum traditionellen Einladungsturnier der Blumisberger Senioren. Für die Ladies ist dieser Termin jeweils wichtig, um einerseits mit den Seniorengolfern die Kontakte zu pflegen. Das Jahr durch helfen die Ladies an vielen Turnieren mit, wichtige Anlässe so richtig erfolgreich mitzugestalten. Recht vielen Dank, Ladies.

Resultate 
Photos: Jakob


 

Stableford 2

 

Resultate


 

Frühlingsausflug (Meisterschaft)

33 Senioren nahmen am diesjährigen Frühjahrsausflug in Bogogno teil und reisten am Freitagmorgen früh an, um eine Proberunde auf dem Parcours Conte spielen zu können. Wie schon das letzte Mal sind wir in Bogogno sehr offen und zuvorkommend von Frau Serena empfangen worden. Der Service und das Essen waren sehr fein und auch die vorgeschlagenen Weine waren köstlich.

Die Stimmung unter den Teilnehmer war toll und entspannt, wurde doch viel gelacht aber auch seriös über wichtige Themen diskutiert, zudem blieb viel Raum um die Kameradschaft zu pflegen und sich über das Golfspiel auszutauschen. Der kulinarische Höhepunkt war das gemeinsame Nachtessen in der Trattoria L’Olimpia in Venura hier durften wir die feine italienische Küche in vollen Zügen geniessen.

Für die Seniorenmeisterschaft zeigte sich das Piemont von seiner besten Seite, war es doch sonnig und angenehm warm, alle Senioren waren motiviert ihr bestes Golf auf dem Parcours Conte abzurufen. Gespielt wurde in zwei Kategorien um Stableford-Punkte:

–        Sieger ab gelb mit Hdcp bis 18.5 und somit Seniorenfrühjahrsmeister wurde Jens Boldt mit 33 Punkten

–        Sieger ab blau mit Hdcp über 18.5 und älter als 70 und somit Super-Seniorenfrühjahrsmeister wurde Beat Spycher mit 32 Punkte

–        Das beste Brutto-Ergebnis von gelb spielte Markus Burren mit 18 Punkten

Am letzten Tag hat eine reduzierte Truppe von 25 Senioren in le Robinie, bei mässigem Wetter, noch eine 3er Scramble gespielt, bevor auch sie den Heimweg Richtung Schweiz unter die Räder nahmen.

Als Obmann ziehe ich eine positive Bilanz über den Frühjahrausflug 2018 und danke allen teilnehmenden Senioren für ihre aktive Mitarbeit, es hat mir sehr viel Spass gemacht diesen Ausflug zu leiten.

Ein ganz spezieller Dank gebührt Jakob Heuscher und Jens Boldt für die Fotos und René de Weck für die tatkräftige administrative Arbeit.

Text: Markus 
Photos: Jakob

.
PS: Gerne möchte ich mich bei euch allen für die aktive Mitarbeit bedanken. Ihr habt jeden Tag eine tolle Stimmung aufgebaut und die Kameradschaft in vollen Zügen gepflegt unabhängig davon, ob das Golfspiel gut gelaufen ist oder nicht. Mir hat es einen grossen Spass gemacht diesen Ausflug zu leiten, besten Dank an alle für die Unterstützung

 


 

.
.

Triangulaire mit Montreux & Genf (Scramble – Stableford)

 

Trotz grösserer Verspätung der Genfer Golferfreunde (Staus) konnten wir das Triangulaire ohne Regen mit sehr guten Platzverhältnissen durchführen.

Alle Beteiligten fanden den neuen Modus Scramble (Genf/Montreux/Blumisberg) sehr angenehm. So konnten alle von mehr Kommunikation innerhalb der Teams besser profitieren ohne gegen einen „Gegner“ spielen zu „müssen“. Die guten Resultate (siehe unten) bewiesen diese Theorie.

Die Resultate kann manwie  immer direkt via KLICK auf Resultate und die Photos genauer einsehen.

 


 

.
.

Senioren Stableford 1

Der „Sommer“ hat früh begonnen. Bei besten Sommerteperaturen haben zahlreiche Senioren die Gelegenheit benützt, ihr Hcp. zu verbessern. Die Resultate waren leider durchzogen. Einzig Martin Hodler hatte seine Frühform mit (39 Stf. Pkt.) ausgespielt . Er spielt neu mit Hcp. 11.7. Gratulation! Der Rest bemühte sich auf ein gutes Resultat zu kommen – oder genoss vorzugsweise das wunderbar Golferwetter.

Die Resultate können wie immer direkt via KLICK auf Resultate und die Photos ebenfalls.

 


 

Photogalerie

 

Senioren Texas Scramble

Alle haben gekämpft. Man sieht’s an den Resultaten. Alle haben gewonnen mit gervorragenden Scores. Lag es an dem schönen Golferwetter oder war der Platz in einem hervorragenden Zustand? Die Resultate können wie immer direkt via KLICK auf Resultate und die Photos ebenfalls.

 


Senioren Opening Fourball

Welch ein Aprilwetter! Sonne – Wind – Kälte – Regen etc…….. Alle haben bei diesen Verhältnissen bis zuende gespielt – Bravo! 40 Senior sind zu unserem Eröffnungsturnier unter neuem Motto gekommen. Noch nicht alle konnten nach der Winterpause ihr bestes Golf abrufen. Obwohl – einige haben fleissig weitertrainiert – andere sind „Weltmeister im Jassen oder im Bridgen“ geworden.  Nach den vielen Information von unserem Obmann mit Themen wie: Captainnachfolger (bitte Interessenten bei Markus direkt melden), viele zusätzliche Hinweise und NEWS probierten wir die verschiedenen kulinarischen Schmausereien von den neuen Restaurantbetreibern aus. Sie waren bei allen sehr gut aufgenommen worden und man hörte viele Lobesworte.  Die Resultate können wie immer direkt via KLICK auf Resultate und die Photos ebenfalls.